Doris Fraccalvieri - Deckungsschutz - Saarbr - Selbstbeteiligung - StVZO
 

Doris Fraccalvieri - Verkehrsrecht-Urteile
Kaskoversicherung, vorläufiger Deckungsschutz
Vorläufiger Deckungsschutz umfasst auch Vollkasko

Kann ein Fahrzeughalter beweisen, dass er gegenüber der Vertretung seiner Kfz-Versicherung bei der telefonischen Bitte um Überlassung einer Versicherungsbestätigung nach § 29a StVZO die Absicht geäußert hat, auch eine Vollkaskoversicherung zu beantragen, und erhält er daraufhin die Deckungskarte ohne ausdrückliche und hervorgehobene Beschränkung auf den Haftpflichtschutz, so genießt er vorläufige Deckung auch hinsichtlich der Fahrzeugvollversicherung.

Da in solchen Fällen - wie auch hier - beim vorläufigen Deckungsschutz die Frage der Höhe der Selbstbeteiligung offen bleibt, ist die Lücke durch eine Festsetzung nach billigem Ermessen zu schließen (§ 315 BGB). Das Gericht sah in diesem Fall eine Selbstbeteiligung von 1.000 Euro als angemessen an.

Doris Fraccalvieri Urteil des OLG Saarbrücken vom 20.04.2006 5 U 575/05-87 OLGR Saarbrücken 2006, 864
Doris Fraccalvieri OLG Saarbrücken
Doris Fraccalvieri 5 U 575/05-87
 
Alle Verkehrsrecht-Urteile

Doris Fraccalvieri - Deckungsschutz - Saarbr - Selbstbeteiligung - StVZO
© Doris- Fraccalvieri /  Doris- Fraccalvieri / Doris Fraccalvieri auf twitter / Doris Fraccalvieri auf linkedin / Doris Fraccalvieri auf pinterest