Doris Fraccalvieri - Frankfurt - Motorschaden - Urteil - Gebrauchtwagenkauf
 

Doris Fraccalvieri - Verkehrsrecht-Urteile
Gebrauchtwagenkauf, Mangel, Beweislast, Kolbenfresser
Gebrauchtwagenkauf: Kolbenfresser bei 88.000 Kilometern

Tritt bei einem viereinhalb Jahre alten modernen Mittelklassewagen (Opel Vectra Diesel) bei einem Kilometerstand von nur 88.000 ein schwerer Motorschaden auf und war der Motor ausreichend mit Schmier- und Kühlmittel befüllt, spricht nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt eine sichere Vermutung dafür, dass ein technischer Mangel ursächlich für den Motorschaden war. Einen vom Verkäufer behaupteten Bedienungsfehler zog das Gericht als Ursache eines so genannten "Kolbenfressers" unter den heutigen technischen Bedingungen nicht ernstlich in Erwägung.

Steht somit fest, dass der Pkw bereits bei der Übergabe einen Motorschaden hatte, kann der Käufer die Kosten für den Einbau eines Austauschmotors ersetzt verlangen.

Doris Fraccalvieri Urteil des OLG Frankfurt vom 04.03.2005 24 U 198/04 DAR 2005, 339 OLGR Frankfurt 2005, 526
Doris Fraccalvieri OLG Frankfurt
Doris Fraccalvieri 24 U 198/04
 
Alle Verkehrsrecht-Urteile

Doris Fraccalvieri - Frankfurt - Motorschaden - Urteil - Gebrauchtwagenkauf
© Doris- Fraccalvieri /  Doris- Fraccalvieri / Doris Fraccalvieri auf twitter / Doris Fraccalvieri auf linkedin / Doris Fraccalvieri auf pinterest