Doris Fraccalvieri - Lacksch - Gebrauchtwagenkauf - Besichtigung - Regen
 

Doris Fraccalvieri - Verkehrsrecht-Urteile
Gebrauchtwagenkauf, Lackschaden, Erkennbarkeit, Täuschung
Gebrauchtwagenkauf: wegen Nässe nicht erkennbare Lackschäden

Weist ein Gebrauchtwagen deutliche Lackflecken auf, die wegen der Besichtigung bei Regen für den Käufer nicht erkennbar waren, aber bei trockenem Zustand ohne weiteres aufgefallen wären, ist der Verkäufer verpflichtet, ungefragt auf die Lackschäden hinzuweisen. Unterlässt er dies, kann der Käufer vom Kaufvertrag zurücktreten und Schadensersatz (hier Gutachterkosten für die Schadensfeststellung) verlangen.

Doris Fraccalvieri Urteil des OLG München vom 31.03.2006 18 U 1936/05 DAR 2006, 634
Doris Fraccalvieri OLG München
Doris Fraccalvieri 18 U 1936/05
 
Alle Verkehrsrecht-Urteile

Doris Fraccalvieri - Lacksch - Gebrauchtwagenkauf - Besichtigung - Regen
© Doris- Fraccalvieri /  Doris- Fraccalvieri / Doris Fraccalvieri auf twitter / Doris Fraccalvieri auf linkedin / Doris Fraccalvieri auf pinterest